So entsorgen Sie einen Spiegel

Ein Haushaltsspiegel kann zu Problemen führen, wenn Sie ihn verwerfen möchten. Da Spiegel bei einem Bruch außerordentlich gefährlich sein können, müssen Sie vor der Entsorgung besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen. Dies verhindert Brüche und schützt die Personen, die mit Ihrem Müll umgehen, vor unnötigen Verletzungen.

Wickeln Sie einen intakten Spiegel gründlich in Seifenblasenpapier und befestigen Sie das Seifenblasenpapier mit Klebeband oder einer Packung um den Spiegel. Wickeln Sie den Spiegel mit einer weiteren Schicht Zeitungen ein und befestigen Sie die Zeitungen wieder mit Klebeband. Beschriften Sie die Außenseite der Zeitungen deutlich mit dem Permanentmarker, damit Ihre Abfallsammler wissen, wie sie damit umgehen.

Legen Sie Splitter eines zerbrochenen Spiegels in eine Einkaufstüte aus braunem Papier. Füllen Sie den Beutel nicht mehr als zur Hälfte mit Spiegelteilen und rollen Sie den oberen Teil des Beutels nach unten, um den Beutel zu schließen.

Kleben Sie die Tüte mit Klebeband zu, legen Sie die Einkaufstüte in einen Karton und verschließen Sie sie sicher mit Klebeband.

Beschriften Sie die Außenseite der Box, um den Inhalt zu identifizieren.

Platzieren Sie den intakten Spiegel neben dem Rest Ihres Mülls auf dem Bordstein, damit Sie ihn abholen können. Stellen Sie den kaputten Spiegelkasten in einen anderen Müllsack oder stellen Sie ihn in die Nähe des Restmülls.

Schau das Video: SPIEGEL TV Doku: Der Kreislauf des Recyclings (Februar 2020).