So messen Sie ein Fenster für einen Schal Volant

Eine der elegantesten Veredelungen von Fensterbehandlungen ist ein wunderschöner Schal. Schals können über Vorhänge, Vorhänge, Jalousien oder Rollos gehängt werden, um einen Hauch von Raffinesse zu verleihen. Einige sind mit Perlen und Quasten verziert, um einen eleganten oder lustigen Touch zu verleihen. Obwohl sie sich für formale Umgebungen eignen, funktionieren Schals auch im provinziellen oder rustikalen Stil, wenn der Stoff gut drapiert. Schals sind die vielleicht am einfachsten zu hängende Fensterbehandlung und eine gute Wahl für Heimwerker. Da es sich um einfache Rechtecke handelt, sind sie auch leicht herzustellen und erfordern nur Säumen und ein Bügeleisen.

Bildnachweis: Jupiterimages / Goodshoot / Getty Images

Schritt 1

Messen Sie die Höhe jedes Fensters und notieren Sie die Maße. Verwenden Sie eine Leiter, wenn Sie die Höhe des Fensters nicht bequem erreichen können.

Schritt 2

Messen Sie die Breite jedes Fensters und den Betrag, um den der Schal an die Wand ragen soll.

Schritt 3

Messen Sie den Abstand, um den der Schal links und rechts herunterfallen soll. Die Tropfen können auf Wunsch asymmetrisch sein.

Schritt 4

Addieren Sie diese drei Figuren, um die ungefähre Länge des benötigten Schals zu erhalten. Fügen Sie 18 bis 30 Zoll hinzu, wenn Sie vorhaben, den Schal um die Gardinenstange zu wickeln oder in die Mitte fallen zu lassen. Um die Schwänze zu blusen, fügen Sie für jeden Schwanz weitere 30 bis 40 cm hinzu.

Schritt 5

Kaufen Sie einen Schal, dessen Länge dieser Gesamtlänge am nächsten kommt. Einer der Vorteile von Schals ist, dass sie nicht maßgenau hergestellt werden müssen.