Wie Esszimmerstühle repad

Revitalisieren Sie die Stühle in Ihrem Esszimmer-Set, indem Sie abgenutzte Sitzpolster und Stoff durch neuen Stoff und Schaum ersetzen. Das Auswechseln der Sitzpolster eines Stuhlsatzes kostet erheblich weniger als die Anschaffung eines neuen Satzes oder die Übergabe der Stühle an einen Polsterer für neue Sitze. Sie können die Aufgabe innerhalb eines Tages erledigen. Die Stühle sind bereit für eine Dinnerparty an diesem Abend.

Beleben Sie getragene Esszimmerstühle mit neuen Sitzpolstern.

Schritt 1

Drehen Sie den Stuhl um. Entfernen Sie das aktuelle Sitzpolster vom Stuhl, indem Sie das Polster vom Gestell des Stuhls abschrauben. Legen Sie die Schrauben beiseite. Sie benötigen sie, um das neue Pad anzubringen.

Schritt 2

Entfernen Sie die Heftklammern vom alten Stuhlkissen, um den Stoff abzunehmen. Verwenden Sie den Heftklammerentferner oder eine Zange, um die Heftklammern freizugeben. Tragen Sie während dieses Schritts eine Schutzbrille, da die Heftklammern fliegen können.

Schritt 3

Stellen Sie die alte Stuhlbasis auf das Stück Sperrholz, wenn Sie eine neue Basis schneiden müssen. Möglicherweise können Sie den alten Sockel verwenden, wenn er keine Risse aufweist oder übermäßig abgenutzt ist. Umrunden Sie den alten Sitz auf dem Sperrholz. Verwenden Sie die Stichsäge, um die Form des Stuhlsitzes auszuschneiden.

Schritt 4

Zeichnen Sie die Form des Sperrholzsitzes auf den Schaum. Verwenden Sie das Elektromesser, um den Schaum herauszuschneiden, und fügen Sie dem Umfang des Sitzes ringsum einen Zentimeter hinzu.

Schritt 5

Sprühen Sie den Klebstoff auf die Rückseite des Schaums und befestigen Sie ihn an der Sitzfläche. Falten Sie den überschüssigen Schaum um die Ränder der Sitzfläche.

Schritt 6

Legen Sie die Watte über die Oberseite der Sitzfläche. Schneiden Sie die Watte so zu, dass Sie auf allen Seiten einen Zentimeter mehr haben. Ziehen Sie die Watte fest gegen den Schaum und heften Sie sie in der Mitte auf einer Seite fest. Stellen Sie sicher, dass Sie die Heftklammer auf die Unterseite des Stuhls legen. Heften Sie in der Mitte auf der anderen Seite und dann um die Unterseite der Stuhlbasis herum. Platzieren Sie die Heftklammern etwa 5 cm voneinander entfernt.

Schritt 7

Decken Sie den Sitz mit dem Stoff. Schneiden Sie den Stoff so zu, dass er etwa 1 cm über die Unterseite des Sitzes hinausragt. In der Mitte an den Seiten unter dem Sitz heften. Heften Sie weiter rund um die Sitzfläche und ziehen Sie den Stoff so fest wie möglich. Platzieren Sie die Heftklammern etwa 5 cm voneinander entfernt.

Schritt 8

Befestigen Sie das Sitzpolster wieder am Stuhl. Stellen Sie den umgedrehten Stuhl auf die Basis und bringen Sie die Schrauben wieder in Position. Ziehen Sie sie mit dem Schraubendreher an.