So entfernen Sie Kratzer von Silber

Obwohl Sie Ihr Silber schön aufbewahren möchten, möchten Sie auch Ihre Silberutensilien und Ihren Silberschmuck verwenden. Silber ist ein sehr weiches Metall, daher können Kratzer auftreten. Wenn Sie möchten, dass Ihr Silber wieder wie neu aussieht, beginnen Sie mit dem Polieren und Reinigen.

credit: diego_cervo / iStock / Getty ImagesWoman poliert Silber.

Schritt 1

Verhindern Sie Kratzer, indem Sie Ihr Silber häufig reinigen. Wenn Sie bereits Kratzer im Silber haben, reinigen Sie es, bevor Sie etwas anderes tun, damit jeglicher Schmutz in den Kratzspalten entfernt wird.

Schritt 2

Verstehen Sie, dass es keinen wirklichen Weg gibt, um Kratzer von Silber zu entfernen. Das Polieren Ihres Silbers kann jedoch dazu führen, dass Kratzer weniger sichtbar werden. Polieren Sie Ihr Silber mit einem speziellen Poliertuch oder einer Creme für silberne Oberflächen, insbesondere wenn es sich um ein antikes Produkt handelt.

Schritt 3

Wählen Sie alternative Poliermaterialien. Wenn Sie keinen Silberlack kaufen möchten, verwenden Sie herkömmliche Haushaltsprodukte wie Backpulver oder Zahnpasta, um den Kratzer zu verbergen. Das Backpulver sollte mit heißem Wasser gemischt werden, und die Zahnpasta muss eine einfache Paste sein - kein Gel - ohne irgendwelche Aufhellungsmerkmale. Reiben Sie das Backpulver oder die Zahnpasta in das Silber und polieren Sie es dann mit einem sauberen Wischtuch ab.

Schritt 4

Bewahren Sie das Silber in einem geeigneten Behälter auf. Wenn Sie in Zukunft weitere Kratzer vermeiden und Anlauffarben minimieren möchten, investieren Sie in eine Holzkiste oder eine andere Art von Aufbewahrungsbox. Alle Teile sollten vor der Lagerung vollständig trocken sein. Wickeln Sie das Silber in Flanell oder Seidenpapier, bevor Sie es in den Vorratsbehälter legen.

Schau das Video: Silberschmuck wie neu: 3 Methoden für zu Hause! (Februar 2020).