Lebenszyklus von Karottenpflanzen

Karotten sind ein Wurzelgemüse. Dies bedeutet, dass Menschen normalerweise nur die essbaren orangefarbenen Pfahlwurzeln - Hauptpflanzenwurzeln - essen und nicht die essbaren Blattgemüse, die sich über der Erde befinden. Karotten gehören nicht zu den typischen einjährigen oder mehrjährigen Pflanzenzyklen mit vielen sich wiederholenden Jahren. Laut dem World Carrot Museum werden Karotten tatsächlich als zweijährlich klassifiziert.

Kredit: Zoonar RF / Zoonar / Getty Imagesfreshed Karotten

Was ist eine Biennale?

Bildnachweis: HandmadePictures / iStock / Getty Images

Biennalen wie Karotten leben nach Angaben der University of Illinois Extension zwei Vegetationsperioden, bevor ihr Lebenszyklus abgeschlossen ist. Zweijährige Pflanzen wachsen vegetativ - produzieren Blätter - für die erste Lebensjahreszeit. Nach einer Ruhephase - Ruhe ohne Wachstum - nach der ersten Wachstumssaison nehmen die Biennalen das Wachstum für eine zweite Jahreszeit wieder auf, blühen, säen und sterben.

Keimung

Kredit: Ligora / iStock / Getty Imagesgreen Karottensprossen

Karottenpflanzen produzieren Samen in der zweiten Jahreszeit des zweijährigen Wachstums. Pollen wird produziert und laut WCM an das Stigma abgegeben. Die Pflanze produziert dann Samen. Karottensamen sind außergewöhnlich klein: 2000 Samen passen in einen Teelöffel. Karottensamen brauchen 10-12 Tage, um zu keimen und mit dem Wachstum zu beginnen.

Wachstum

Kredit: Sissy_12 / iStock / Getty Imageswoman mit geernteten Karotten

Aus der Pfahlwurzel wachsen grünblättrige Möhren. In diesen Trieben blüht die Pflanze in der zweiten Wachstumssaison. Karotten sind in der Regel für die Ernte innerhalb von drei Monaten am besten geeignet, heißt es in der WCM. Karotten können und werden jedoch häufig früh geerntet. Baby-Karotten sind nur unreife Karotten, aber Baby-geschnittene Karotten sind reife Karotten, die auf Babygröße rasiert sind.

Ruhezustand

Kredit: Zoonar RF / Zoonar / Getty Imagescarrot Garten

In den meisten Gebieten, in denen die Möhre angebaut wird, herrscht zwischen den Jahreszeiten eine Winterruhe. Das Karottenwachstum ist im Wesentlichen abgeschlossen, wenn es in den Ruhezustand übergeht, und die Blüte tritt möglicherweise nicht auf, wenn in den Ruhezuständen Unterbrechungen durch ungewöhnlich warme Winter oder späte Fröste auftreten. Karotten brauchen einen Ruhezustand, um sich auf die Fortpflanzungsperiode vorzubereiten.

Karotten-Varianten

Bildnachweis: xalanx / iStock / Getty Imageswoman Holding Ernte Karotten

Karotten sind in verschiedenen Sorten erhältlich - Sorten, die vom Menschen für verschiedene Merkmale angebaut wurden - und die unterschiedliche Formen und Farben von Karotten hervorbringen. Einige Karotten - wie Däumelinchen - sind sehr kurz und einige - wie Weißfutter - sind laut WCM nicht orangefarben. Viele Farben und Formen von Karottensorten stehen erkennbaren Anbauern zur Verfügung, die besondere Karottenergebnisse erzielen möchten.

Schau das Video: ARAZHUL LEBENSZYKLUS in Minecraft - ChaosFlo44 Rache, Trauriger Tod. (Februar 2020).