Wann sind Orangen in Florida reif?

Auf den südlichen zwei Dritteln der Florida-Halbinsel wachsen Millionen von Orangenbäumen, die den größten Teil des Jahres Früchte tragen. Florida produziert laut dem Florida Department of Citrus 80 Prozent des Orangensafts in den Vereinigten Staaten.

Nabel-Orangen

Navel Orangen sind von Oktober bis Januar in Florida reif. Diese Orangen sind fast perfekt rund, haben eine helle Haut und werden normalerweise geschält und als Zwischenmahlzeit gegessen. Die meisten Nabelorangensorten sind kernlos.

Valencia Orangen

Valencia-Orangen reifen später als Navel-Orangen und werden normalerweise zwischen Februar und Juni in Florida geerntet. Valencia-Orangen werden oft für ihren Saft verwendet, da viele Sorten Samen haben und eine leicht grüne Nuance auf ihrer Schale haben, was sie weniger zum Schälen und Essen anspricht.

Tempel-Orangen

Die Tempelorangensaison in Florida überschneidet sich sowohl mit dem Nabel als auch mit Valencia, wobei die Ernte von Januar bis März erfolgt. Temple Orangen sind ideal zum Essen, da sie sehr leicht zu schälen und in Abschnitte zu zerlegen sind und einen süßen, saftigen Geschmack haben.

Schau das Video: Valencia - Land der Orangen und Zitronen (Januar 2020).