Kunstleder reinigen

Ein hochwertiges Kunstleder sieht aus wie Leder, ohne die hohen Pflegeansprüche für Reinigung und Konservierung. Regelmäßiges Saugen und Reinigen hält dieses lederartige Vinylmaterial in Topform. Sie benötigen keinen speziellen Vinyl- oder Kunstlederreiniger. regelmäßige milde Seife und Wasser reicht aus.

Staubsaugen Sie Polstermöbel aus Kunstleder, um Staub und Schmutz zu entfernen. Entfernen Sie nach Möglichkeit alle Kissen und Kissen und saugen Sie die freiliegenden Bereiche ab. Verwenden Sie das Spaltwerkzeug, um in Risse und tiefe Vertiefungen zu greifen. Verwenden Sie stattdessen ein Staubtuch für eine ebene Oberfläche wie eine gepolsterte Schreibtischunterlage.

Einen Spritzer flüssige Spülmittel oder Handseife in eine Schüssel mit warmem Wasser geben. Tauchen Sie ein weiches weißes Handtuch oder einen Lappen in das Wasser und schwenken Sie es ein wenig herum. Wringen Sie den größten Teil der Flüssigkeit aus dem Handtuch.

Wischen Sie die gesamte Kunstlederoberfläche mit der milden Seifenlösung ab. Benetzen Sie ein weiteres weißes Handtuch mit klarem Wasser, wringen Sie den größten Teil des Wassers aus und wischen Sie das Kunstleder erneut ab. Das Kunstleder mit einem anderen weißen Tuch abtrocknen.

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen, um schmutzige Rillen und Vertiefungen in Kunstledermöbeln zu entfernen, z. Trocknen Sie die Stellen mit einem Handtuch um Ihren Finger.

Schau das Video: Kunstleder richtig reinigen und schützen (Januar 2020).