Texas Grasarten

Die Arten der Gräser, die in Texas gut wachsen, hängen vom Teil des Staates und der Jahreszeit ab. Bei Rasenflächen ist das Timing alles. Für eine stärkere Wurzel ist es besser, die meisten Gräser in direktem Sonnenlicht als im Schatten anzubauen, aber es gibt Ausnahmen. Informieren Sie sich über die Anforderungen an Bewässerung, Stickstoff, Umwelt und Dünger Ihres Grases, bevor Sie es aussäen, einweichen, verstopfen oder sprengen.

Gräser wachsen in Texas gut, obwohl einige regelmäßiges Gießen erfordern.

Kentucky Bluegrass

Kentucky Bluegrass

Kentucky Bluegrass ist ein Gras der kühlen Jahreszeit, das auf den Boden des Staates beschränkt ist und durch Bewässerung angebaut wird. Es hat eine bootförmige Spitze und kann 18 bis 24 cm groß werden. Wenn das Gras zu seiner natürlichen Höhe wächst, sind die Blütenköpfe blau, daher der Name Bluegrass.

Teppich Gras

Teppichgras ist eine mehrjährige Pflanze der warmen Jahreszeit, die in den Küstengebieten von Texas gut wächst. Teppichgras ist dicht und benötigt daher viel feuchtes Land mit geringer Fruchtbarkeit, wodurch es schnell wächst. In trockenen Gebieten, salzigen Sümpfen oder im Schatten ist es nicht gut. Obwohl es weniger braucht, um weiter zu wachsen, ist es sehr spezifisch, unter welchen Bedingungen es am Leben bleibt.

Ryegrass

Ryegrass ist ein Herbst- und Wintergras, das sich in den meisten Fällen das ganze Jahr über gut hält. Es wird auf Golfplätzen, in Parks und auf Rasenflächen verwendet und häufig mit Bluegrass gemischt, um Sportplätze in Rasenflächen abzudecken. Es gibt zwei Arten von Weidelgras, einjährig und mehrjährig. Die Staude ist für die ganzjährige Abdeckung vorgesehen, während die jährliche Aussaat jährlich erfolgt und im Winter nur eine Saison lebt.

St. Augustine Grass

Das St. Augustine Gras gedeiht in Küstengebieten, in denen es viel Hitze und wenig Schatten gibt. Es ist ein grobblättriges Gras, das mäßig schnell wächst, aber leicht zu kontrollieren ist. Da es sich um einen sandigen Bodenrasen handelt, benötigt er mehr Stickstoff als Gräser, die in Lehmböden gut wachsen. Dieses Gras wird nicht durch Aussaat, sondern durch Aufschäumen oder Verstopfen angebaut.

Hohes Schwingel-und Hundertfüßer-Gras

Das hohe Schwingelgras im Norden von Texas benötigt während extremer Trocken- und Hitzeperioden viel Schatten und zusätzliches Wasser. Es wird ein "Haufen" Gras genannt, weil es in einem Haufen von seiner Krone wächst und sollte nicht mit Bluegrass gemischt werden. Hundertfüßergras, das aus China nach Amerika kam, ist bekannt für seine natürliche Unkrautresistenz. Dieses Gras aus Südtexas ist mäßig schattentolerant und leidet unter harten, frostigen Bedingungen.

Andere Arten von Texas Gräsern

Büffelgras, Bermudagras, Tifway, feiner Schwingel und Zoysia sowie Präriebüffelgras, das einzige in Zentraltexas heimische Gras, sind andere Gräser, die im Bundesstaat wachsen können. Im Vergleich zu den vielen Arten von Gräsern ist die Auswahl an gut wachsenden Gräsern in Texas begrenzt.

Schau das Video: FISHING PLANET #123 - Lone Star Lake Texas - Grashecht. Let's Play Fishing Planet (Februar 2020).