Wie man Laubgras loswird

Die Schaffung eines Rasens, um den die Nachbarschaft beneidet, geschieht nicht über Nacht. Es erfordert viel Mühe, Zeit und Material, um üppiges, grünes Gras anzubauen. Ein Schädling, der vielen Hausbesitzern Anfälle bereitet, ist Laubgras. Es gibt viele Sorten dieser Unkräuter, und jede ist ein kräftiger Züchter. Verschiedene Methoden können helfen, das Laubgras unter Kontrolle zu halten.

Die Abstimmung des richtigen Grases auf Ihr Klima trägt zur Schaffung eines guten Rasens bei.

Schritt 1

Besorgen Sie sich ein speziell für Laubgras entwickeltes Herbizid im frühen bis mittleren Frühjahr nach dem Auswachsen des Unkrauts oder im mittleren Herbst. Die Herbizide für Laub enthalten entweder 2,4-D, 2,4-DP, MCPP oder Dicamba. Einige enthalten eine Mischung dieser Chemikalien.

Schritt 2

Verteilen Sie das Herbizid als Flüssigkeit oder streuen Sie die Körner wie in der Packung angegeben auf das Gras. Nicht verwenden, wenn in den nächsten 24 Stunden Regen vorhergesagt wird, und das Herbizid nicht einweichen. Die Körner früh morgens ausbreiten, wenn der Tau auf dem Gras liegt.

Schritt 3

Vermeiden Sie es, das Herbizid zu nahe an Bäumen und Sträuchern zu verteilen. Dicamba sollte nicht verwendet werden, wenn Bäume in der Nähe sind.

Schritt 4

Geben Sie dem Gras eine grundlegende Rasenpflege, damit es wachsen kann, und lassen Sie keinen Raum, damit mehr Unkräuter zurückkehren können. Stellen Sie sicher, dass das Gras zum richtigen Zeitpunkt für Ihre Grasart ausreichend gedüngt wird, und schneiden Sie das Gras in der richtigen Höhe. Jede Grassorte hat unterschiedliche Anforderungen. Wenn Sie wissen, welchen Typ Sie haben und wie Sie ihn am besten handhaben, können Sie verhindern, dass breitblättriges Gras Fuß fasst.

Schau das Video: Aufsammelgerät für Laub, Gras, Pferdeäpfel usw (Februar 2020).