Wie man etwas Schweres ohne Stifte in Trockenbauwände hängt

Trockenbau ist im Wohnungsbau allgegenwärtig. Es ist einfach aufzubauen und relativ preiswert. Richtig behandelt, ist es völlig ausreichend, aber es kann relativ leicht beschädigt werden, wenn es nicht mit Sorgfalt behandelt wird. Eine der häufigsten Ursachen für Trockenbauschäden ist das Herausziehen von Schrauben oder Nägeln aus der Wand, wenn sie dem Gewicht eines schweren Gegenstands ausgesetzt sind. Mit den richtigen Materialien und Techniken muss dies jedoch nicht geschehen.

Bestimmen Sie das Gewicht des Gegenstands, den Sie an die Wand hängen. Wenn Sie eine Personenwaage haben, steigen Sie einfach auf die Waage, während Sie den Gegenstand festhalten, und notieren Sie das Gewicht. Stellen Sie sich dann ohne Gegenstand auf die Waage und notieren Sie das Gewicht. Subtrahieren Sie die zweite Zahl von der ersten, und Sie erhalten das Gewicht des Artikels.

Wählen Sie einen Hohlwandanker, der das Gewicht Ihres Artikels tragen kann. Es gibt zahlreiche Arten von Trockenbau-Ankern, und innerhalb jeder Art gibt es verschiedene Gewichtsklassen.

Markieren Sie die Stelle, an der Sie das Objekt an die Wand hängen möchten, mit einem Bleistift. Oft reicht es aus, einfach den Ort zu "mustern". Wenn Sie jedoch mehrere Anker anbringen, um Gegenstände an bestimmten Positionen zu halten (eine Reihe von Regalhaltern wäre ein gutes Beispiel), sollten Sie die Positionen sorgfältig messen, um sicherzustellen, dass sie sich in einer konstanten Höhe befinden.

Machen Sie ein Pilotloch in die Wand, in das der Anker gehen soll. Die Führungsbohrung sorgt dafür, dass der Anker reibungslos in die Wand eintaucht und genau an die Stelle stößt, an der er montiert werden soll. In den meisten Fällen reicht es aus, ein kleines Loch mit einem Nr. 3-Finishing-Nagel und einem Hammer in die Wand zu schlagen. Überprüfen Sie die Anweisungen auf der Verpackung für Ihre Wandanker.

Setzen Sie Ihren Maueranker in die Mauer ein, wobei Sie die Führungsbohrung als Richtschnur verwenden. Einige Dübel werden in die Wand geschraubt, während andere mit einem Hammer in die Trockenbauwand geschlagen werden.

Installieren Sie mit den Dübeln an den richtigen Stellen die Montageteile wie einen Bilderhaken unter Verwendung des Dübels als Befestigungspunkt in der Wand. Dann hängen Sie Ihren schweren Gegenstand auf.