Verstärkungssparren für die Lagerung

Wenn Ihre Garage offene Sparren unter dem Dach hat, steht Ihnen über Ihrem Kopf viel Stauraum zur Verfügung. Indem Sie ein Brett oder einen Brettsatz auf die Sparren legen, können Sie viele Gegenstände beiseite legen. Bevor Sie jedoch beginnen, die Sparren mit Ihrem Hab und Gut zu füllen, sollten Sie die Sparren verstärken, um sicherzustellen, dass sie das zusätzliche Gewicht tragen. Sie können diese Aufgabe mit etwas Holz und ein paar einfachen Werkzeugen erledigen.

Kredit: Jupiterimages / BananaStock / Getty Images Verstärken Sie die Sparren in Ihrer Garage für Lagerung.

Schritt 1

Stellen Sie eine Leiter oder eine Trittleiter an die Sparren, damit Sie auf sie klettern können.

Schritt 2

Messen Sie die Länge eines Deckenbalkens vom Mittelpunkt der Garage bis zur Wand der Garage. Teilen Sie dies in zwei Teile und bewegen Sie sich zum Mittelpunkt dieser Hälfte des Balkens. Messen Sie die Höhe von der Mitte des Sparrens direkt über diesem Punkt bis zur Mitte des Deckenbalkens.

Schritt 3

Schneiden Sie eine 2 x 4 Zoll große Tafel aus, die der gemessenen Entfernung entspricht. Platzieren Sie die Platte vertikal, wobei die Enden den Deckensparren und den Balken überdecken. Befestigen Sie das Brett mit zwei Nägeln an jeder Stelle am Balken und am Sparren.

Schritt 4

Verstärken Sie die andere Hälfte des Balkens mit derselben Methode. Verstärke alle anderen Balken und entsprechenden Sparren, auf denen du Gegenstände lagerst.