Der beste Grassamen für Rasenflächen in East Tennessee

In Eastern Tennessee werden Sie den größten Rasenerfolg erleben, wenn Sie kühle Gräser anpflanzen, die die Wetteränderungen das ganze Jahr über aushalten. Tennessee ist zwar nicht so kalt wie einige andere Gegenden der USA, hat aber kältere Temperaturen, die für Gräser in der warmen Jahreszeit nicht förderlich sind.

Für einen gesunden Rasen ist die richtige Auswahl der Samen erforderlich.

Bluegrass

Kentucky Bluegrass ist ein gewöhnliches Kaltwettergras, das in East Tennessee gut wächst. Da es Rhizome entwickelt, die sich unter der Bodenoberfläche ausbreiten, um sich zu vermehren, entwickelt es einen dichten Rasen mit einer starken Wurzelstruktur. Die übliche Verwendung dieses Samens ist auf seine Toleranz gegenüber unterschiedlichen Lichtverhältnissen und die schnelle Etablierungszeit zurückzuführen. Ein Nachteil von Bluegrass ist die mangelnde Resistenz gegen Trockenheit. Wenn es in Zeiten mit geringem Niederschlag nicht bewässert wird, wird das Gras braun und geht in einen Ruhezustand über.

Großer Schwingel

Ein weiteres verbreitetes Gras der kühlen Jahreszeit, das in dieser Region gut wächst, ist der große Schwingel. Es ist ein gutes Saatgut, das mit Bluegrass gemischt werden kann, da es eine höhere Trockenheitstoleranz aufweist. So sieht Ihr Gras auch dann noch gesund aus, wenn das Bluegrass schläft. Es wächst gut, wenn Ihre Bodenzusammensetzung einen hohen Tongehalt aufweist.

Ryegrass

Ryegrass wird häufig in Rasenflächen in Wohngebieten verwendet, da es schnell eine starke Wurzelstruktur und einen gesunden Rasen aufbaut. Es gibt sowohl mehrjährige als auch jährliche Weidelgrassorten. Die mehrjährigen Sorten werden häufig auf Rasenflächen mit feuchten Bedingungen oder schlechter Drainage verwendet. Die einjährige Sorte wird als temporäres Gras verwendet, um Erosionsschutz zu bieten, während andere Grassorten einen gesunden Rasen schaffen.