DIY Fiberglas-Duschreparaturlackierung

Wenn Ihre alte Glasfaser-Duschkabine abgenutzt und schmuddelig aussieht, muss sie nicht entsorgt werden. Betrachten Sie eine komplette Überarbeitung. Fiberglas wird mit spezieller Epoxidfarbe überstrichen, die über altem Fiberglas wieder aufgebracht werden kann. Gehen Sie zu Ihrem örtlichen Baumarkt oder online und kaufen Sie ein Glasfaser-Reparaturset für Duschen und Bäder.

Reinigen und vorbereiten

Entfernen Sie den Duschkopf und alle anderen Befestigungen. Reinigen Sie die Dusche gründlich von oben nach unten, und achten Sie darauf, dass Schmutz und Dreck nicht verloren gehen. Entfernen Sie mit einem Dichtungsentfernungswerkzeug oder einem Schlitzschraubendreher alle Dichtungen an den Ecken, Kanten und an den Befestigungen. Führen Sie ein gefaltetes Stück sehr feines Schleifpapier (Körnung 400) in die Ecken, um sicherzustellen, dass Sie den gesamten Dichtungsmasse aufgerichtet haben. Beenden Sie die Reinigung mit einer Behandlung mit flüssigem TSP-Reiniger. Stellen Sie sicher, dass der Raum ausreichend belüftet ist, und tragen Sie dabei Gummihandschuhe.

Sand und Klebeband

Die Duschkabine muss vollständig entfettet sein, um die neue Farbe zu halten, aber es muss so vorgegangen werden, dass keine tiefen Kratzer auf der Oberfläche entstehen, die durch die Schichten sichtbar werden. Verwenden Sie # 0000 Stahlwolle, die sehr fein ist, um die gesamte Oberfläche zu polieren. Beginnen Sie oben und arbeiten Sie sich nach unten. Polieren, bis die Oberfläche matt wird und kein Licht mehr reflektiert. Spülen Sie den Staub gründlich ab und trocknen Sie die Oberfläche anschließend gründlich ab. Verwenden Sie nach dem Trocknen das Malerband, um alle nicht gestrichenen Randbereiche abzukleben. Kleben Sie Kunststoff über die angrenzenden Wände und den Boden.

Farbe

Verschiedene Kits werden mit unterschiedlichen Systemen für Glasfaserlacke geliefert. Im Allgemeinen werden Sie mehrere dünne Schichten Sprühfarbe auftragen, entweder durch Dosen oder mit einem gemieteten Sprühgerät (die bevorzugte Methode). Lüften Sie den Raum mit einem Ventilator im Fenster. Schutzbrille, Handschuhe und Atemschutzgerät anlegen. Beginnen Sie mit dem ersten Sprühauftrag oben und arbeiten Sie sich nach unten. Verlegen Sie einen sehr hellen Mantel, damit er nicht tropft oder streift. Nach dem Trocknen sehr leicht mit Stahlwolle Nr. 0000 schleifen, den Staub mit einem trockenen Tuch abwischen und neu auftragen. Im Allgemeinen benötigen Sie mindestens vier bis sechs Anstriche.