Wie man einen geknoteten Flickenteppich macht

Geknotete Flickenteppiche verleihen Ihrem Haus einen Hauch von ländlichem Charme. Sie sind nicht nur fabelhaft für Stil, sie sind auch weich und warm darunter. Geknotete Flickenteppiche eignen sich auch hervorragend, um kleine Stofffetzen zu verarbeiten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen geknoteten Flickenteppich herstellen.

credit: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty ImagesBasteln Sie einen geknoteten Flickenteppich aus alten Kleidungsstücken und Lumpen.

Schritt 1

Konstruieren Sie den hölzernen Teppichrahmen. Sie können einen großen Bilderrahmen kaufen oder einen eigenen erstellen. Erstellen Sie einen Teppichrahmen, indem Sie 1 Zoll x 1 Zoll große oder größere Streifen aus starkem Holz zu einem Quadrat oder Rechteck zusammennageln. Stellen Sie sicher, dass der Lappenteppichrahmen eine Größe hat, mit der Sie problemlos arbeiten können.

Schritt 2

Nagel kleine, großköpfige Nägel um die Außenseite des hölzernen Lappenteppichrahmens. Die Nägel sollten ungefähr einen halben Zoll voneinander entfernt sein. Legen Sie sie auf beide Seiten, die Oberseite und die Unterseite des Rahmens. Dies sind die Nägel, an denen der Flickenteppichkettfaden aufgereiht ist.

Schritt 3

Wählen Sie einen starken Baumwollkettfaden, der speziell für die Teppichherstellung hergestellt wurde. Dies kann in den meisten Handwerks- oder Stoffläden gefunden werden. Binden Sie ein Ende des oberen linken Nagels am Holzrahmen ab und lassen Sie mindestens einen 4-Zoll-Schwanz übrig. Ziehen Sie den Faden über jeden einzelnen Nagel des Rahmens vor und zurück. Drehen Sie dann die Richtungen und ziehen Sie den Faden nach oben und unten, um den Rest der Nägel zu bedecken. Sie erhalten ein Gitter aus Teppichkettfäden.

Schritt 4

Schneiden oder reißen Sie die Stoffreste in Stücke, die etwa 3 bis 4 Zoll lang und nicht breiter als 1 Zoll sind. Alle Abfälle sollten die gleiche Größe haben, wenn Sie einen gleichmäßigen Teppich wünschen. Die Menge der Schrotte, die Sie benötigen, hängt von der Größe des fertigen Teppichs ab.

Schritt 5

Beginnen Sie an der Rückseite der unteren oberen linken Ecke des Lappenteppichrahmens. Wählen Sie einen Stoffrest und schieben Sie jedes Ende an den gegenüberliegenden Seiten einer der Kettfadenverbindungen nach oben. Binden Sie die Enden in einem quadratischen Knoten zusammen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Teppichwebmaschine vollständig mit geknoteten Stoffteilen gefüllt ist.

Schritt 6

Entfernen Sie den geknoteten Flickenteppich vom Rahmen, indem Sie die Schlaufen von den Nägeln lösen. Verknoten Sie diese und weben Sie überschüssigen Faden zwischen den Knoten des Teppichbodens. Ihr geknoteter Flickenteppich ist komplett und einsatzbereit für eine attraktive Dekoration im Landhausstil.

Schau das Video: Teppich mühelos sauber machen Teppichboden reinigen mit Backpulver Flecken entfernen Lifehack (Februar 2020).