Der beste Stoff für Tischdecken

Tischdecken sind zwar in erster Linie ein funktionales Mittel, um Tische vor Beschädigungen zu schützen, sie bieten jedoch auch die Möglichkeit, einer Küche oder einem Wohnbereich im Freien Farbe und Stil zu verleihen. Tischdecken werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, darunter Baumwolle, Polyester, Leinen und Vinyl. Spezielle Tischdecken für Hochzeiten und Veranstaltungen können aus Seide oder Organza hergestellt werden. Der Zweck der Tischdecke bestimmt, welches Material am besten zu Ihren Anforderungen passt. Jedes Material bietet jedoch Vor- und Nachteile in Bezug auf Funktionalität oder Stil.

Tischdecken bestehen aus Baumwolle, Polyester, Vinyl oder speziellen Materialien wie Seide.

Baumwolle

Kredit: Natalia Bratslavsky / iStock / Getty ImagesCotton Tischdecken sind einfach zu produzieren und zu verarbeiten, was den Preis für die meisten Optionen niedrig hält

Tischdecken aus Baumwolle eignen sich hervorragend für den täglichen Gebrauch in der Wohnküche oder im informellen Esszimmer. Baumwolle ist einfach zu produzieren und zu verarbeiten, was den Preis für die meisten Baumwolloptionen niedrig hält. Die meisten Tischdecken aus Baumwolle sind maschinenwaschbar, obwohl einige Tischdecken mit mehrfarbigen Mustern nach dem Waschen Farbverluste aufweisen können. Baumwoll-Tischdecken können auch mit einem feuchten Lappen oder Schwamm geputzt werden. In Bezug auf die Haltbarkeit sind nur wenige Stoffe mit langlebiger Baumwolle vergleichbar. Tischdecken aus Baumwolle sind in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Größen erhältlich, die ebenfalls zu ihrer Beliebtheit beitragen. Tischdecken aus Baumwolle können zwar im Freien verwendet werden, sie können sich jedoch nach längerer Einwirkung extremer Witterung oder Feuchtigkeit ablagern oder zersetzen.

Polyester

credit: bahadir-yeniceri / iStock / Getty ImagesPolyester-Stoff sieht etwas seidiger und glänzender aus als Baumwolle

Polyester-Tischdecken bieten für semi-formale Indoor-Dining- oder Outdoor-Partys ähnliche Vorteile von Baumwolle sowie einige zusätzliche Vorteile. Polyester ist ein synthetisches Material, das zur Herstellung von Stoffen verwendet wird und mit anderen Stoffen wie Baumwolle zu einer Polyestermischung kombiniert werden kann. Wie Baumwolle ist Polyester haltbar, maschinenwaschbar, relativ preiswert und in vielen Farben und Mustern erhältlich. Im Gegensatz zu Baumwolle schrumpft Polyester nicht, wenn es über einen längeren Zeitraum in einen Trockner gestellt wird. Polyester hat ein etwas seidigeres und glänzenderes Aussehen als Baumwolle, wodurch es sich besser für formelle Angelegenheiten wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern eignet. Manche Menschen reagieren empfindlich auf Polyester, weil es aus Chemikalien hergestellt wird.

Vinyl

Kredit: Jupiterimages / Photos.com / Getty ImagesTextured grünes Vinylgewebe, das Wetterbeständigkeit und einfache Reinigung anbietet

Für ungezwungene Mahlzeiten im Freien oder Picknicks bieten Vinyl-Tischdecken Witterungsbeständigkeit und einfache Reinigung. Vinyl widersteht Beschädigungen durch Flecken, Licht, Wasser oder Luft. Vinyltischdecken werden häufig mit informellen Mahlzeiten und Mahlzeiten im Freien in Verbindung gebracht, daher sind sie möglicherweise nicht ideal für formelle Hochzeiten oder Veranstaltungen. Vinyl-Tischdecken sind in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich, um zu jedem Farbschema oder Thema zu passen. Vinyl ist auch eine der billigsten Stoffoptionen für Tischdecken.

Spezialgewebe

Kredit: Marc_Espolet / iStock / Getty ImagesWhite silk Tischdecke, die ein luxuriöseres Aussehen anbietet

Für feierliche Anlässe wie Hochzeiten stehen Tischdecken in zahlreichen Spezialstoffen wie Seide oder Organza zur Verfügung. Seide und Organza sind teurere Tischdeckenoptionen, bieten jedoch ein luxuriöseres Erscheinungsbild und eine Reihe formeller Stiloptionen, einschließlich Stickereien. Spezialgewebe erfordern eine schonendere Reinigung und Pflege, aber die meisten Spezialtischdecken werden nur gelegentlich verwendet. Erwägen Sie, Spezialwäsche zu mieten, um die Kosten für den Kauf in großen Mengen zu vermeiden.