Wie weit kann ich Gardinenstangen über das Fenster hinaus ausfahren?

Bei der Entscheidung, wie weit Ihre Gardinenstangen über die Fenster hinausragen sollen, gibt es keine einheitliche Antwort. Sie müssen sich jedem Fenster von Fall zu Fall nähern und verschiedene Faktoren berücksichtigen. Ihre Antwort hängt von der Fenstergröße, der Nähe zu einer Wand oder zu anderen Fenstern und der Fülle Ihrer Vorhänge ab.

Fenster, die eng beieinander sitzen, lassen nicht viel Platz für zusätzliche Gardinenstangenbreite.

Im Allgemeinen

Fenster mit viel Wandfläche auf beiden Seiten bieten eine längere Stange und größere Endstücke.

Hängen Sie die Gardinenstange bei der Installation so ein, dass sie auf jeder Seite mindestens 3 oder 4 Zoll über das Fenster hinausragt. Auf diese Weise können Ihre Gardinen sowohl das Fenster als auch die Wand überlappen, damit kein Licht an den Fensterrändern eindringen kann. Wenn Ihre Fenster eng beieinander sitzen und nicht genug Platz ist, um einzelne Stangen nebeneinander aufzuhängen, hängen Sie eine lange Stange über alle Fenster an der Wand.

Stapelbreite

Vorhangstangen von Wand zu Wand lassen keinen Platz an den Seiten.

Wenn Sie Ihre Vorhänge öffnen, "stapeln" sie sich auf jeder Seite des Fensters. "Stapelbreite" ist ein Begriff, der in der Dekorationsindustrie verwendet wird, um den Stangenraum zu beschreiben, den Sie auf jeder Seite Ihres Fensters benötigen, um offene Vorhänge unterzubringen. Während dünne, filmartige, ungefütterte Vorhänge nicht viel Stapelbreite benötigen, benötigen schwere, volle Vorhänge mit großzügigen Falten oder Raffen viel Stapelraum, damit die Sicht auf Ihr Fenster auch bei geöffnetem Fenster nicht blockiert wird. Laut den Experten von Iron Accents, Hersteller von maßgefertigten Eisengardinenstangen, ist es eine gute Regel, eine Stange zu verwenden, die ein Drittel breiter als Ihr Fenster ist, wenn die Stapelbreite berücksichtigt wird.

Schmale Fenster

Wenn Ihre Fenster schmaler sind, als Sie möchten, können Sie ihnen das Aussehen breiterer Fenster verleihen, indem Sie Stangen verwenden, die weit über die Fensterbreite hinausragen. Wenn Sie die Vorhänge öffnen, stapeln Sie sie so, dass sie vollständig vom Fenster entfernt sind, aber keine Wand zwischen dem Fenster und dem gestapelten Vorhang zu sehen ist, was den Eindruck erweckt, dass sich Ihr Fenster bis zum hinteren Rand des gestapelten Vorhangs erstreckt.

Andere Überlegungen

Bewerten Sie jedes Fenster in Ihrem Zuhause individuell, wenn Sie die Länge der Gardinenstange bestimmen. Wenn Sie beispielsweise eine Fensterwand haben, benötigen Sie eine Stange, die sich von einem Ende des Raums zum anderen erstreckt, und möglicherweise haben Sie überhaupt keinen Platz für die Stapelbreite. Wenn Sie Vorhänge über eine Fenstertür oder eine Glasschiebetür hängen, lassen Sie zusätzliche Stapelbreite zu, damit Sie die Vorhänge vollständig aus der Tür schieben können, um die Tür ordnungsgemäß zu öffnen und zu schließen.