Wie man einen Kissenbezug macht

Wenn Sie also die Welt verändern wollen, machen Sie zunächst Ihr Bett.

Stimmt. Laut Admiral William H. McRaven, der sich an die Abschlussklasse 2014 der University of Texas in Austin wandte, werden Sie sich den Rest des Tages auf Erfolg einstellen, wenn Sie diese einfache Aufgabe morgens erledigen. "Die kleinen Dinge im Leben sind wichtig." Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Ihr Bett schnell stilvoll machen können: Halten Sie Ihre Bettwäsche mit Spannbetttuch, Bettdecke und Bettkissen einfach. Lassen Sie diese Kissen nun in Kissenbezügen im Mittelpunkt stehen, die Ihre einzigartige Persönlichkeit zelebrieren. Mit grundlegenden Nähfertigkeiten und -ausrüstungen können Sie im Handumdrehen Ihren eigenen Kissenbezug herstellen. Sei einfach vorsichtig: Sie machen süchtig. Bevor Sie es merken, haben Sie eine Schublade voller Kissenbezüge, die Sie mit der Jahreszeit wechseln können. In den Ferien werden sie zu Ihrer Lieblingsgeschenktüte.

credit: ExperienceInteriors / E + / GettyImagesDie United States Navy SEALs würden genehmigen: quadratische Ecken, festgezogene Bezüge, sorgfältig platzierte Kissen und die zusätzliche Decke, die ordentlich am Fußende des Bettes gefaltet ist.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Stoff

  • Faden

  • Stifte oder Clips

  • Nähmaschine

  • Rollschneider, Lineal und Schneidematte oder Schere und Maßband

Schritt 1 Wählen Sie zwei oder drei Stoffe

Überlegen Sie zunächst, wie sich ein Kissenbezug auf Ihrem Gesicht anfühlen soll. Möchten Sie eine frische Baumwolle, einen flockigen Flanell oder einen luxuriösen Minky? Häufig sind die Stoffe mit der besten Qualität für Steppdecken und Decken bestimmt - sie haben eine hohe Fadenzahl und sind gut zu tragen. Wenn Sie sich für eine Stoffart entschieden haben, wählen Sie den Look. Ihre Farb- und Musterauswahl wird Ihren persönlichen Stil unterstreichen, egal ob es sich um gemütlichen Chic, raffiniertes Boho, Desert Minimal oder etwas dazwischen handelt.

In den folgenden Anweisungen wird erläutert, wie Sie einen Kissenbezug mit Körper, Manschette und Akzent herstellen. Alle drei Teile können aus verschiedenen Stoffen geschnitten werden, oder der Körper und die Manschette können aus demselben Stoff sein. Sie benötigen die folgenden Stoffmengen; Wenn Sie sich jedoch für Flanelle entscheiden, müssen Sie einige Zentimeter zusätzlich einkalkulieren, um eine erhebliche Schrumpfung zu erzielen.

  • 3/4 Yard (27 Zoll) für Körper
  • 1/4 Yard (9 Zoll) für Manschette
  • 2 Zoll für Akzent
Kredit: Tracie HenkelPersonalisieren Sie den Blick eines Kissenbezugs, indem Sie Farben und Drucke wählen, die entweder Ihre Bettwäsche beglückwünschen oder dem Raum einen mutigen Akzent hinzufügen.

Schritt 2 Bereiten Sie die Stoffe vor

Waschen, trocknen und bügeln Sie die Stoffe, um sie vorzuschrumpfen. (Nicht bügeln, da die Hitze die Kunstfasern zum Schmelzen bringen kann.) Falten Sie jedes Stück Stoff in zwei Hälften und bringen Sie die Webkanten zusammen. Legen Sie die Stücke übereinander und richten Sie die gefalteten Kanten aus. Schneiden Sie die Kanten mit einem Rollschneider oder einer Schere ab. Jetzt sollten alle Teile gleich breit sein.

Kredit: Tracie HenkelFabric ist in der Regel nicht genau gleich breit, also legen Sie die Teile übereinander und schneiden Sie die Webkanten ab, damit alle Teile gleich breit sind, bevor Sie mit dem Nähen beginnen.

Falten Sie den Akzentstreifen der Länge nach in zwei Hälften. Drücken Sie.

Schritt 3 Verbinden Sie die Stücke

Um die rohen Kanten des Stoffes zu verbergen, verwenden wir die Aufrollmethode, die auch als bezeichnet wird Tube, Hotdog, oder Burrito.

  1. Legen Sie zuerst den Manschettenstoff mit der rechten Seite nach oben aus. der Akzentstreifen oben auf der Manschette mit den Kanten oben.
  2. Legen Sie den Akzentstreifen oben auf die Manschette, wobei die Kanten oben übereinstimmen.
  3. Überziehen Sie die beiden anderen Teile mit dem falsche Seite nach oben. Passen Sie die rohen Kanten oben an.
  4. Verwenden Sie mehrere Stifte oder Clips, um die Schichten an Ort und Stelle zu halten.
  5. Rollen Sie den Kissenbezug auf, um die untere Kante der Manschette freizulegen. Halten Sie den aufgerollten Stoff von der Oberkante fern, damit er sich nicht in der Naht verfängt.
  6. Falten Sie die untere Kante der Manschette hoch und hüllen Sie den aufgerollten Stoff ein. Mit der Hot-Dog-Analogie ist die Manschette wie ein Brötchen, das den Stoffschlauch umhüllt.
  7. Repin oder Clip die Stoffstücke zusammen, um alle Schichten an Ort und Stelle zu halten. Nähen Sie die lange Naht ca. 1 cm von der Kante entfernt.

Schritt 4 Ziehen Sie den Kissenbezug heraus

  1. Greifen Sie in die Manschette des Kissenbezugs und ziehen Sie den Körper des Kissenbezugs heraus. Jetzt werden alle Teile zusammengefügt und die Schnittkanten in die Manschette eingehüllt.
  2. Drücken Sie entlang der Naht und der gefalteten Kante der Manschette, sodass das Gerät flach liegt.
  3. Drücken Sie den Akzentstoff in Richtung Manschette.
Gutschrift: Die Naht von Tracie HenkelOne fügt alle drei Teile des Kissenbezugs zu einer Einheit zusammen.

Schritt 5 Stich Kissenbezug mit französischen Nähten

Jetzt müssen nur noch Seite und Boden zusammengenäht werden. Dazu verwenden wir einen zweistufigen Prozess namens a Französische Naht damit die rohen Stoffkanten verborgen bleiben.

credit: Tracie HenkelNähen Sie den Kissenbezug mit den falschen Seiten zusammen.
  1. Falten Sie den Kissenbezug mit den falschen Seiten zur Hälfte zusammen. Passen Sie die Nahtlinien und gefalteten Kanten des Akzentstreifens an und stecken Sie den Stift oder Clip ein.
  2. Nähen Sie 1/4 Zoll von der Kante entfernt und schwenken Sie an der unteren Ecke.
  3. Wenn die Naht genäht ist, kürzen Sie die Nahtzugabe auf ungefähr 1/8-Zoll.
  4. Drehen Sie den Kissenbezug um und drücken Sie die Ecken heraus. Drücken Sie.
  5. Nähen Sie die Seitennaht und die Bodennaht noch einmal 1/4-Zoll von der Kante entfernt und nähen Sie am Anfang und am Ende der Naht ein paar Stiche zurück, um die Stärke zu erhöhen. Diese Naht umschließt die rohen Stoffkanten und sorgt für ein ordentliches Finish im Kissenbezug.
  6. Drehen Sie den Kissenbezug um und drücken Sie. Sie sind fertig!
credit: TriggerPhoto / iStock / GettyImagesBeschränken Sie nicht, wie viele Kissen Sie für Ihr Bett verwenden. Wenn Sie gerne im Bett lesen, können Sie sogar einen ganzen Stapel Kissen verwenden.

Ein minimaler Look muss nicht frei von Persönlichkeit sein, noch braucht ein Bett einen Stapel Kissen und Täuschungen, um gemütlich auszusehen. Geben Sie eine Stilerklärung mit den Grundlagen ab, und Sie werden sicher sein, sich für den Erfolg zu rüsten.

Schau das Video: DIY - Kissen mitohne Reißverschluß nähen und gestalten I 4 raffinierte Design-Varianten I PP (Februar 2020).