Entfernen von Thinset von Porzellanfliesen

Unabhängig davon, ob es sich um überschüssige Thinset-Rückstände handelt, die auf der Oberfläche einer Installation verbleiben, oder ob die Thinset-Rückstände an der Rückseite der Kachel haften, auch wenn sie für ein Remodel-Projekt entfernt wurden Porzellankacheln. Die Methoden hierfür hängen von der Menge der auf der Fliese haftenden Dünnschicht ab. Während Sie die dünne Schicht nur mit einem feuchten Schwamm entfernen können, müssen die dicksten Bereiche besonders berücksichtigt werden.

Sie können altes Thinset auf verschiedene Arten von Porzellan reinigen.

Schritt 1

Mit einem feuchten Schwamm kleinere Schnitte oder leichte Beläge von Feinsteinzeugfliesen entfernen. Befeuchten Sie den betroffenen Bereich des Sets und lassen Sie das Wasser einwirken. Warten Sie ein paar Minuten und wiederholen Sie den Vorgang, bis das Thinset eine dunkle Farbe behält. Nachdem das Wasser eingeweicht ist, können Sie etwas Druck ausüben, und das Thinset wird mit dem Schwamm direkt vom Gesicht geschrubbt.

Schritt 2

Wiederholen Sie diesen Vorgang für dickere Bereiche des Dünnbettes auf der Porzellanfliese, aber verwenden Sie stattdessen Essig, wenn sich das Stück nicht leicht mit einem Schwamm abwischen lässt. Befeuchten Sie den Thinset-Bereich wie mit Wasser, aber verwenden Sie nur weißen Essig. Essig ist eine leichte Säure und eignet sich gut für Materialien auf Betonbasis, wenn es um die Reinigung geht.

Schritt 3

Schutzausrüstung einschließlich Atemschutzgerät anlegen. Füllen Sie einen Behälter mit Salzsäure und lassen Sie die Stücke in der Lösung einweichen, wenn Sie bei einem Abrissprojekt das Material von den Porzellanfliesen entfernen müssen. Muriasäure ist eine schnell wirkende Säure, die gut gegen zementbasierte Materialien wirkt. Entfernen Sie die Teile, wenn sie frei von Flüssigkeit sind, und spülen Sie sie mit Wasser ab.

Schau das Video: Removing Grout: Dremel Rotary Tool (Februar 2020).