So entfernen Sie Farbe von einer Tafel

Kreidetafeln sind eine glatte und wiederverwendbare schwarze, graue oder grünliche Oberfläche, die in vielen Klassenzimmern häufig vorkommt und die Verwendung von Kreide erfordert. Auch wenn dauerhafte Kreidetafeln jahrelang halten, können Tinte und Farbe dennoch Schäden und Flecken verursachen. Wenn Farbe mit der Tafel in Berührung kommt, wischen Sie die nasse Farbe am besten mit feuchten Papiertüchern ab. Sobald die Farbe getrocknet ist, wird das Entfernen schwieriger, aber nicht unmöglich.

Tafeln sind in vielen Klassenzimmern ein wichtiges Lehrmittel.

Schritt 1

Sprühen Sie ein wasserverdrängendes Spray auf ein sauberes, weißes Tuch. Reiben Sie die Farbe einige Sekunden lang mit dem Tuch ein. Tragen Sie bei Bedarf das Spray erneut auf das Tuch auf und reiben Sie weiter, bis die Farbe nicht mehr sichtbar ist. Alternativ können Sie das Spray direkt auf den Farbspritzer auftragen und mit einem Tuch in kreisenden Bewegungen reiben, bis Sie die Farbe entfernt haben.

Schritt 2

Gießen Sie 1/3 Tasse acetonhaltigen Nagellackentferner in einen kleinen Behälter. Tauchen Sie einen Schwamm in das Aceton und reiben Sie die Farbe hin und her, bis sie nicht mehr sichtbar ist. Wischen Sie das Aceton mit einem mit kaltem Wasser angefeuchteten Tuch von der Tafel ab.

Schritt 3

Befeuchten Sie ein Tuch mit Alkohol und schrubben Sie die Farbe von der Tafel. Kräftig schrubben und - wenn das Tuch verschmutzt oder trocken ist - den Reinigungsalkohol erneut auftragen und weiter schrubben. Wischen Sie den Alkoholrückstand mit einem feuchten Tuch von der Tafel.

Schau das Video: 32 SCHULTRICKS DIE DU SCHON LÄNGST HÄTTEST WISSEN WOLLEN (Februar 2020).