Alternativen zu Goo Gone

Das Ablösen von Aufklebern von Kunststoffoberflächen, das Entfernen von Klebstoffresten von Badfliesen und das Entfernen von Insekten von der Stoßstange Ihres Autos sind alles Gründe, warum eine Person nach einem selbstklebenden Lösungsmittel wie Goo Gone greifen könnte. Aber ein Produkt wie Goo Gone aus dem Laden zu kaufen, ist nicht die einzige Möglichkeit, das klebrige Zeug loszuwerden. Möglicherweise haben Sie bereits mehrere alternative Heilmittel unter Ihrem Waschbecken oder in Ihrer Küchenvorratskammer, die sich als gleich wirksam erweisen können.

Bevor Sie auf Produkte wie Goo Gone zurückgreifen, probieren Sie einige einfache Hausmittel aus.

Essig

Wenn sich Klebstoffe nur schwer von einer Oberfläche ablösen lassen, kann Essig ein wirksames Hilfsmittel sein, um die Bindung zu lösen und die Arbeit zu vereinfachen. Warmes Wasser, flüssige Spülmittel und Essig sind eine gängige Formel zum Entfernen klebriger Klebstoffe.

Rutschfeste Oberflächen wie Badewannen sind besonders anfällig für anhaftende Verschmutzungen durch Klebstoffe. Ein mit heißem Essig beladener Schwamm zieht durch und löst den Kleberücken von einem Aufkleber, sodass Sie ihn einfach abreiben oder mit dem Fingernagel abziehen können.

Backpulverpaste

Machen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser, um klebrige Rückstände von Wänden, Böden oder sogar Haut zu entfernen. Massieren Sie die Paste in die klebrige Masse und lassen Sie sie in den Kleber, das Wachs oder die schaumige Substanz einwirken. Die klebrige Mischung kann dann leicht abgewischt werden. Wenn Sie eine stärkere Backpulverlösung bevorzugen, ersetzen Sie das Wasser durch Kokosnussöl. Es wird auch gut riechen.

Kochspray

So wie Antihaft-Kochspray verhindert, dass Lebensmittel an Ihren Töpfen und Pfannen haften bleiben, kann es auch andere Oberflächen schmieren, damit Klebstoff oder klebrige Verschmutzungen leicht wegrutschen können. Sprühen Sie das Kochspray direkt auf die Oberfläche, die Sie reinigen möchten, lassen Sie die Öle einige Minuten in den klebrigen Bereich einwirken und schrubben Sie sie dann weg. Reguläres Speiseöl wie Raps hat einen ähnlichen Effekt, wenn Sie kein Kochspray zur Hand haben.

PVC-Rohrreiniger

Verwenden Sie einen PVC-Pfeifenreiniger, wenn Sie besonders hart im Nehmen sind und mit anderen Methoden nicht auszukommen scheinen. Dieser Reiniger wurde entwickelt, um Rückstände von Kunststoffrohren zu entfernen, bevor ein dauerhafter Kleber aufgetragen wird. Dies bedeutet, dass er stark genug ist, um einige härtere Kleberreste zu entfernen. Diese Reinigungsmittel sind jedoch etwas aggressiv, sodass sie möglicherweise nicht für die Verwendung auf Tüchern oder anderen empfindlichen Oberflächen geeignet sind.

Schau das Video: DIY: 2 Ingredient Goo-Gone All Natural (Februar 2020).