Wie man einen verstopften Abfluss vom Kaffeesatz repariert

Die elektrische Müllentsorgung hat es sehr einfach gemacht, Küchenabfälle zu entsorgen. Leider sind Müllentsorgungen und Rohrleitungen nicht dafür ausgelegt, einige Abfälle wie Kaffeesatz, die regelmäßig in den Abfluss gelangen, zu entsorgen. Die feine Konsistenz des Kaffeesatzes erleichtert das Anhaften von Ablagerungen, die sich bereits in den Rohren befinden. Dies kann ein Hindernis erzeugen oder ein vorhandenes vergrößern. Glücklicherweise ist es nicht schwierig, einen mit Kaffeesatz verstopften Abfluss zu reinigen.

Sparen Sie Geld, indem Sie einen verstopften Abfluss selbst beseitigen.

Verwenden Sie einen Kolben

Schritt 1

Füllen Sie das Waschbecken mit ausreichend Wasser, damit die Gummikappe des Kolbens vollständig eingetaucht ist.

Schritt 2

Verschließen Sie den Abfluss auf der anderen Seite eines Doppelwaschbeckens, indem Sie einen Gummiabflussstopfen oder ein kleines Handtuch in die Abflussöffnung legen.

Schritt 3

Halten Sie den Griff des Kolbens mit beiden Händen fest und stellen Sie die Gummischale direkt auf die Ablauföffnung. Drücken Sie den Kolben etwa 10 bis 15 Mal nach unten und ziehen Sie ihn nach oben, bis sich der Abfluss zu klären beginnt.

Leeren der P-Falle

Die meisten Spülen-Clogs befinden sich in der P-Falle.

Schauen Sie unter die Spüle und suchen Sie ein U-förmiges Rohr. Wenn Sie den Abfluss eintauchen, wird der Kaffeesatz nicht entfernt. Dieses Rohr wird üblicherweise als P-Falle bezeichnet. Stellen Sie einen Eimer unter die P-Falle.

Schritt 2

Lösen Sie die Anschlüsse an beiden Enden der P-Falle. Wenn es sich um ein Metallrohr handelt, drehen Sie die Verbindungsmuttern mit einem Rohrschlüssel gegen den Uhrzeigersinn, bis sie sich zu lösen beginnen. Wenn es sich um ein Kunststoffrohr handelt, lösen Sie die Verbindungen, indem Sie es mit der Hand gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Schritt 3

Entfernen Sie die P-Falle, indem Sie sie von den Rohren abziehen, an denen sie befestigt ist. Stellen Sie sicher, dass der Eimer so positioniert ist, dass der Inhalt der Rohre in den Eimer fällt.

Schritt 4

Entfernen Sie das Hindernis in der P-Falle mit einer behandschuhten Hand oder einem spitzen Werkzeug wie einem Schraubendreher. Spülen Sie die P-Falle mit Wasser aus, bis keine Hindernisse mehr vorhanden sind. Schauen Sie in die anderen Verbindungsrohre (von der Spüle bis zur Wand), um sicherzustellen, dass keine Verstopfungen vorliegen.

Schritt 5

Bringen Sie die P-Falle wieder an. Ziehen Sie beide Verbindungen an, indem Sie sie im Uhrzeigersinn drehen. Sobald die Falle angebracht ist, drehen Sie den Wasserhahn auf, um sicherzustellen, dass die Verstopfung vollständig beseitigt wurde.

Schau das Video: Verstopften Abfluss reinigen mit Hausmittel freimachen ohne Chemie Dusche Waschbecken verstopft (Januar 2020).