So schließen Sie LED-Lautsprecher an

Blinkende LED-Leuchten sind in Nachtclubs und bei Autoradio-Enthusiasten beliebt, die eine Lichtshow mit ihrer Musik synchronisieren möchten. Die LEDs sind als Wandstreifen oder als flexible Kabel erhältlich und werden mit den positiven und negativen Anschlüssen Ihrer Lautsprecher verbunden. Typische LED-Systeme haben einen Kabelsatz für den linken und einen für den rechten Lautsprecher. Während der Stereomusikwiedergabe aktivieren die beiden Audiokanäle unterschiedliche LEDs, um ein Gefühl der Bewegung zu erzeugen. Die mitgelieferten Kabel des LED-Sets werden direkt an die Lautsprecher angeschlossen.

Ein LED-Lichtsystem, das an Ihre Lautsprecher angeschlossen ist, sorgt für visuelles Flair.

Schritt 1

Schalten Sie den Verstärker aus und ziehen Sie das Netzkabel ab.

Schritt 2

Drücken Sie auf die beiden Laschen auf der Rückseite des linken Lautsprechers, um die Anschlüsse zu entriegeln und die beiden Drähte herauszuziehen. Der Draht vom roten Anschluss ist positiv. Der andere Draht ist negativ.

Schritt 3

Verdrillen Sie das positive Lautsprecherkabel zusammen mit dem blanken positiven Kabel an Ihren LED-Leuchten und lassen Sie das negative LED-Kabel für einen Moment baumeln. Dieses Adernpaar ist normalerweise auf dem LED-System mit "Links" oder "L" gekennzeichnet, um das Paar von den rechten Audiokabeln zu unterscheiden.

Schritt 4

Drehen Sie das bloße negative LED-Kabel mit dem negativen Lautsprecherkabel zusammen.

Schritt 5

Schließen Sie die Kabelpaare wieder an den Plus- und Minuspol an der Rückseite des linken Lautsprechers an.

Schritt 6

Verdrillen Sie die beiden Drähte für das richtige Audio des LED-Systems mit den positiven und negativen Drähten, die vom Verstärker zum rechten Lautsprecher verlaufen. Schließen Sie die Kabelpaare wieder an die rechten Lautsprecheranschlüsse an.

Schritt 7

Stecken Sie das Netzkabel für den Verstärker ein. Wenn eine Audioquelle über den Verstärker wiedergegeben wird, wird der kleine elektrische Impuls sowohl an die Lautsprecher als auch an die LEDs weitergeleitet.