So reparieren Sie selbstfahrende Rasenmäher von Craftsman

Wollten Sie schon immer ein paar hundert Dollar sparen? Natürlich hast du. Wenn Sie einen selbstfahrenden Rasenmäher von Craftsman zu Hause reparieren, sparen Sie Ihren "Regentagesfonds" für etwas anderes. Das Austauschen von Teilen an einem Rasenmäher ist nicht so schwierig wie Sie denken und alle notwendigen Reparaturen dauern nur ein paar Stunden.

Das Austauschen von Teilen an einem Rasenmäher ist nicht so schwierig, wie Sie denken.

Schritt 1

Suchen Sie den selbstfahrenden Motor. Wenn es sich um einen Frontantrieb handelt, befindet sich der Motor zwischen den Vorderrädern des Decks. Wenn es sich um einen Heckantrieb handelt, befindet sich der Motor zwischen den beiden hinteren Rädern. Öffnen Sie das Gehäuse mit einem flachen Schraubendreher. Überprüfen Sie die Zahnräder im Gehäuse auf eventuelle Verstopfungen. Wenn Sie Verstopfungen sehen, entfernen Sie diese mit einem Schraubendreher. Wenn eines der Zahnräder aufgrund von Rissen ausgetauscht werden muss, schrauben Sie die Zahnräder mit einem Schraubendreher ab. Ersetzen Sie das alte Zahnrad durch ein neues und ziehen Sie es mit einem Schraubendreher fest.

Schritt 2

Drehe jedes Rad. Suchen Sie nach Rissen. Wenn ein Rad verbogen aussieht, ziehen Sie es an, indem Sie die Schraube in der Mitte des Rads mit einem 3/8-Zoll-Schlüssel festziehen. Wenn das Rad nach dem Festziehen der Schraube immer noch verbogen aussieht, lösen Sie die Schraube und schieben Sie das Rad ab. Ersetzen Sie das Rad durch ein neues und ziehen Sie die Schraube mit dem Schraubenschlüssel fest.

Schritt 3

Überprüfen Sie die Zündkerze an der Seite des Motors. Es ist in einem schwarzen Schlauch eingeschlossen. Nehmen Sie es mit den Händen heraus und suchen Sie nach Rissen an der Spitze oder nach Schmutzklumpen. Wenn der Stecker Risse hat oder mit extremen Schmutzklumpen bedeckt ist, werfen Sie den Stecker weg. Stecken Sie mit den Händen einen neuen Stecker in den Schlauch.

Schritt 4

Drehen Sie den Mäher so, dass der Griff über dem Boden liegt und die Mähmesser sichtbar sind. Überprüfen Sie die Klingen auf Dellen und den Dorn, der die Klinge mit dem Mäher verbindet, auf Schmutzablagerungen. Eventuellen Schmutz mit einem Schraubendreher entfernen. Wenn die Klinge nicht in Form ist, schrauben Sie sie von der Welle ab, indem Sie die Schraube in der Mitte der Welle mit einem 3/8-Zoll-Schraubenschlüssel entfernen. Schieben Sie die Klinge vom Arm. Ersetzen Sie die Klinge durch eine neue und schieben Sie die Schraube wieder über die Klinge. Ziehen Sie die Schraube mit dem Schraubenschlüssel fest.