Werkzeuge für die Ernte

Die Verwendung des richtigen Werkzeugs für eine bestimmte Gartenarbeit macht es weniger arbeitsintensiv und macht mehr Spaß. Dies gilt auch für die Ernte, bei der das richtige Werkzeug von der Art der Ernte abhängt, die Sie sammeln. Viele Gartengeräte werden in Kurzstielausführungen für kleine oder größere Gärten und in Standard-Langstielausführungen für große Arbeiten geliefert. Wenn Sie Ihre Werkzeuge pflegen und am Ende der Saison ordnungsgemäß lagern, sind sie über Jahre hinweg nützlich.

Kredit: Avesun / iStock / Getty ImagesGarden Werkzeuge lehnen sich gegen eine Kabinenwand.

Bagger und Delver

Kredit: Julija Sapic / iStock / Getty Images Ein Gärtner benutzt eine Kelle, um Knoblauch zu ernten.

Das Ernten von Wurzelgemüse kann in zähen, nicht nachgiebigen oder verdichteten Böden schwierig sein. Wenn man solche Pflanzen an den Blättern hochzieht, bekommt man oft viele Spitzen, aber keine Wurzeln. Wenn Sie mit einer Kelle um und unter das Gemüse graben, werden diese schonender geschont, ohne die Außenhaut zu beschädigen. Außerdem können Sie den dabei gestörten Boden ersetzen. Eine Handkelle mit einem schmalen Messer lockert den Boden um Karotten (Daucus carota), besonders lange Sorten wie "Apache", "Imperator" und "Healthmaster", die 9 bis 10 Zoll lang werden. Eine flache Gartengabel ist nützlich, um Kartoffeln (Solanum tuberosum) auszugraben. Schmutz fällt zwischen die Zinken, sodass Sie die Kartoffeln anheben können, ohne sie zu beschädigen.

Slicer und Snipper

credit: zbg2 / iStock / Getty Images Ein Gärtner schneidet einen Apfelbaum mit einer Schere.

Ein gut geschärftes Gartenmesser kann von unschätzbarem Wert sein, wenn man Kohl (Brassica oleracea var. Capitata) von seinen dicken Stielen abschneidet. Eine Machete mit kurzem Stiel funktioniert auch hier gut, genauso wie beim Ernten von anderem schwerem Gemüse wie Winterkürbis (Cucurbita maxima). Gut geschärfte Gartenscheren eignen sich hervorragend zum Ernten von Kräutern und Blattgemüse wie Blattsalaten (Lactuca sativa) und Spinat (Spinacea oleracea).

Siebe und Abtropfflächen

Kredit: kazoka30 / iStock / Getty ImagesFrisch gepflücktes Gemüse in einem Korb.

Ein altmodischer Gartenstuhl hat die doppelte Funktion eines Erntekorbs und eines Siebs zum Abspülen von Gemüse, wenn Sie es aus dem Garten holen. Der Hod besteht aus einem weitmaschigen Sieb, das an einem Holzrahmen befestigt ist, und ermöglicht die schnelle Reinigung von Wurzelgemüse wie Kartoffeln, Karotten und Rüben (Beta vulgaris). Sie können die Produkte direkt in die Schale sprühen und an einem warmen, luftigen Ort abtropfen lassen oder das Ganze in Wasser eintauchen, um das Gemüse sauber zu machen. Mesh-Beutel dienen gleichzeitig als Aufbewahrungsbeutel für die Luftzirkulation und können auch zum Eintauchen und Spülen von Gemüse verwendet werden.

Gepäckträger und Umzugsunternehmen

Bildnachweis: lorenzoantonucci / iStock / Getty ImagesEine Schubkarre in einem Gemüsegarten.

Transportieren Sie Ihre Gartenprodukte stilvoll mit einem Trage- oder Sammelkorb. Traditionelle Versionen bestehen aus Weidengeflecht oder Weide und dienen auch als temporäre Aufbewahrungseinheiten oder zur Präsentation von farbenfrohen Früchten, Gemüse und Kräutern auf Ihrem Tisch. Altmodische Erntekörbe aus Holzlatte und Draht werden in einer Vielzahl von Größen angeboten, die von 3 halben Hacken bis zu 3 Scheffeln reichen. Aktualisierte Trugs werden aus Polyethylen hergestellt und fassen bis zu 11 Gallonen Produkte. Eine Schubkarre oder ein Gartenwagen sind von unschätzbarem Wert, um größere Produktmengen zum Reinigen, Sortieren und Lagern problemlos in einen Arbeitsbereich zu befördern.

Rakers und Pickers

Bildnachweis: Adam88xx / iStock / Getty ImagesEine Heidelbeer-Harke älteren Stils.

Erleichterung der Ernte von Blaubeeren (Vaccinium spp.), Die in den sortenabhängigen Härtezonen 3 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums mit einem handgehaltenen Blaubeerechen winterhart sind. Das aus Aluminium gefertigte, leichte Werkzeug verfügt über Zinken, die die Büsche zwischen den Fruchtbüscheln durchdringen und sie in eine Schaufel geben. Ein Obstpflücker, der aus Klammern besteht, die die Früchte halten und in einen Korb verwandeln, verkürzt die Ernte von Äpfeln (Malus domestica), die je nach Sorte in den USDA-Zonen 3 bis 9 wachsen, sowie von anderen Früchten Bäume. Durch die Montage des Pickers an einer Stange muss nicht mehr in den Baum geklettert werden.