Wie man selbstgezogene Kirschtomaten zubereitet

Kirschtomaten gehören zu den süßesten Geschmacksrichtungen, und wenn sie in Dosen eingelegt werden, kann eine Familie die Sommerernte noch viele Monate genießen. Die mundgerechten Häppchen sind perfekt für viele Rezepte, bei denen Tomaten gefragt sind. Die richtige Ausrüstung und die Befolgung einiger einfacher Regeln machen das Einmachen viel einfacher und sicherer. Das Halten eines sauberen Arbeitsbereichs und sauberer Werkzeuge kann beim Einkochen der Gartenernte nicht überbewertet werden.

Das Einmachen von Tomaten ist eine unterhaltsame Aktivität für die Familie.

Schritt 1

Überprüfen Sie die Gläser, Dichtungen und Deckel auf Beschädigungen wie Dellen, unebene Felgen oder Kerben, die zum Versagen der Dichtung führen könnten.

Schritt 2

Waschen Sie Gläser und Deckel mit heißem Seifenwasser und spülen Sie sie vollständig aus. Legen Sie die Bänder beiseite. Stellen Sie Gläser, Deckel und Wischtücher in eine mit 180-Grad-Fahrenheit-Wasser gefüllte Pfanne und bewahren Sie sie dort auf, bis sie gebraucht werden.

Schritt 3

Füllen Sie den Kanister zur Hälfte mit Wasser und bringen Sie ihn auf 180 Grad Fahrenheit. Stellen Sie das Rack in den Scanner und lassen Sie den Deckel auf.

Schritt 4

Wählen Sie Kirschtomaten, die frei von Fehlern oder Beschädigungen sind. Waschen und abtropfen lassen.

Schritt 5

Die Tomaten 30 bis 60 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren. Nehmen Sie sie aus dem kochenden Wasser und tauchen Sie sie sofort in Eiswasser.

Schritt 6

Tomaten häuten, kneifen und unreife Teile entfernen. Lassen Sie die Tomaten ganz oder zerdrücken Sie sie für die Sauce. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken. 5 Minuten leicht kochen lassen und vom Herd nehmen.

Schritt 7

Entfernen Sie die Einmachgläser, während die Tomaten kochen. Auf ein Handtuch legen und 2 EL hinzufügen. Zitronensaft in ein Quartglas geben. Fügen Sie nur 1 EL hinzu. zu einem Pint Glas.

Schritt 8

Schöpfen Sie die Tomaten in die heißen Gläser und lassen Sie oben einen halben Zentimeter Platz. Drücken Sie die Tomaten nach unten, um die Luft auszutreiben. Die Tomaten müssen mit Flüssigkeit übergossen werden, um die Zwischenräume zu füllen. Sie können entweder normales Wasser oder Tomatensaft oder das Wasser aus dem Topf verwenden, in dem die Tomaten gekocht haben.

1 TL zugeben. Salz zu einem Quartglas oder einem 1/2 TL. zu einem Pint Glas.

Schritt 9

Drücken Sie die Seiten der Tomaten nach unten und auf sie, um zusätzliche Luftblasen aus dem Glas zu entfernen.

Schritt 10

Ziehen Sie das Wischtuch aus dem erhitzten Topf und reinigen Sie die Glasränder und Gewinde. Setzen Sie einen Deckel auf jedes Glas und schrauben Sie das Band auf mittlerer fest.

Schritt 11

Stellen Sie die Gläser in das Canner-Gestell und senken Sie es in das 180-Grad-Wasser. Das Wasser sollte 1 bis 2 Zoll höher als die Deckel sein. Setzen Sie den Deckel wieder auf den Canner und erhitzen Sie das Wasser zum Kochen. Für Pints ​​und Quarts 40 bis 45 Minuten kochen lassen.

Schritt 12

Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie den Scanner abkühlen. Nehmen Sie die Gläser heraus und stellen Sie sie auf ein trockenes Handtuch. Lassen Sie sie 24 Stunden abkühlen.

Schritt 13

Überprüfen Sie die Deckel nach dem Abkühlen, indem Sie auf die Mitte drücken. Es sollte unten bleiben. Wischen Sie die Gläser ein letztes Mal sauber und lagern Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort

Schau das Video: Paprika und Tomaten pflegenausgeizen (Februar 2020).